Wollteppiche & Baumwollteppiche

Mit Teppichen aus Materialien wie Wolle oder Baumwolle holen Sie sich ein Stück natürliche Gemütlichkeit ins Haus. Handgewebte Baumwollteppiche mit ihren dezenten Abweichungen in Form und Farbe bringen einen charmanten Kontrast in eine moderne Einrichtung mit vorrangig klaren Linien. Auch in ein klassisch eingerichtetes Zuhause fügen sich die verspielten Baumwoll- und Schurwollteppiche hervorragend ein. Vor allem vor dem Sofa oder vor dem Bett ist ein weicher, hochfloriger Wollteppich eine Wohltat für die Füße. Kleinere Baumwollteppiche ohne festen Rücken bewähren sich zudem als strapazierfähige Läufer, die beidseitig verwendbar und sogar waschbar sind. Stöbern Sie durch unser Sortiment und überzeugen Sie sich: Diese Multitalente passen zu jedem Interieur!

Mit Teppichen aus Materialien wie Wolle oder Baumwolle holen Sie sich ein Stück natürliche Gemütlichkeit ins Haus. Handgewebte Baumwollteppiche mit ihren dezenten Abweichungen in Form und Farbe bringen einen charmanten Kontrast in eine moderne Einrichtung mit vorrangig klaren Linien. Auch in ein klassisch eingerichtetes Zuhause fügen sich die verspielten Baumwoll- und Schurwollteppiche hervorragend ein. Vor allem vor dem Sofa oder vor dem Bett ist ein weicher, hochfloriger Wollteppich eine Wohltat für die Füße. Kleinere Baumwollteppiche ohne festen Rücken bewähren sich zudem als strapazierfähige Läufer, die beidseitig verwendbar und sogar waschbar sind. Stöbern Sie durch unser Sortiment und überzeugen Sie sich: Diese Multitalente passen zu jedem Interieur!

Filtern nach
Artikel

Hochwertige Wollteppiche bei Kayoom online bestellen

Wer sie hat, will sie nicht missen: Wollteppiche. Sie sind angenehm warm für die Füße, weich beim Darübergehen, interessant im Aussehen und schenken dem Wohnraum ein Stück ihres natürlichen Komforts. Durch verschiedenste Herstellungsarten und vielfältige Designs bedienen sie eine breite Palette an Farben, Mustern, Stilen und Formen, sodass für jeden Wohnraum die richtigen Modelle dabei sind. Als Wollteppiche werden in der Regel Teppiche bezeichnet, die komplett oder zu einem Hauptanteil aus Wolle bestehen. Wenn die Lauffläche (Flor) aus Wolle gefertigt ist, ordnet man die Teppiche den Wollteppichen zu. Auch ein Material-Mix kann von Vorteil sein: Ein Teppichrücken aus einem anderen Material kann einem Wollteppich beispielsweise zusätzliche Formstabilität oder Rutschhemmung verleihen.

Viele der Wollteppiche und Baumwollteppiche bei Kayoom werden zudem handgewebt. Da diese Teppiche aufgrund der Handfertigung und der verwendeten Naturmaterialien etwas unterschiedlich ausfallen können, erhalten Sie mit jedem Teppich nahezu ein Unikat. Erleben Sie die Vielfältigkeit unserer Woll- und Baumwollteppiche hautnah und bestellen Sie jetzt! Die kurze Lieferzeit macht die Shoppingfreude noch größer.

Handgewebter Wollteppich – traditionell oder modern gewebt

Es gibt kaum ein schöneres Material als echte Wolle bzw. Schurwolle. Ein Teppich aus Wolle hat eine angenehme Haptik. Je nach Webart kann ein Wollteppich eine Florhöhe von nur wenigen Millimetern bis zu mehreren Zentimetern Höhe und mehr aufweisen:

  • Webtechniken, die eine glatte oder strukturierte Oberfläche bilden, erzeugen einen eher flachen Teppich mit fester und formstabiler Oberfläche. Die Teppichschlaufen liegen eng an der Oberfläche an. Das erleichtert auch das Reinigen und macht gewebte Wollteppiche in stärker frequentierten Wohnbereichen – beispielsweise im Flur, im Esszimmer oder auf den Laufwegen – praktischer.
  • Getuftete Wollteppiche sind dagegen deutlich weicher und haben eine größere Florhöhe, da die Wollfäden einzeln und mit großen Schlaufen an einer Unterlage befestigt werden. Teppiche mit geschlossenen Schlaufen werden als Schlingenflorteppich bezeichnet. Werden diese Schlingen zudem noch aufgeschnitten, entsteht ein besonders weicher, veloursartiger Schnittflorteppich. Getuftete Teppiche aus Wolle oder Schurwolle eignen sich daher besonders für Wohnbereiche, in denen Komfort gefragt ist: beispielsweise neben dem Bett als weicher Bettvorleger oder auch als flauschiger Kinderteppich im Spielzimmer.
  • Filzkugelteppiche werden aus gefilzten Wollkugeln hergestellt. Sie sind meist im Multicolor-Stil gehalten und mit unterschiedlich großen Filzkugeln erhältlich. Die Wollfilzeppiche aus bunten Kugeln sind in Wohnräumen ein Hingucker, sollten jedoch schonend behandelt werden, damit sie über lange Zeit ihre leuchtende Farbe behalten. Ein Filzkugelteppich eignet sich ideal für Wohnbereiche, in denen Sie barfuß laufen und den sanft massierenden Effekt spüren können. Diese Teppiche sind beidseitig verwendbar und oft in rund, aber auch rechteckig erhältlich.

Wichtig: Wollteppiche sollten nicht als Badläufer verwendet werden. Feuchtigkeit verträgt die Wolle bzw. Schurwolle nicht sehr gut.

Natürliche und moderne Farben – Wählen Sie Ihren Stil!

Die natürliche Schönheit der Wollteppiche kommt sehr gut zum Vorschein, wenn die Wolle bzw. Schurwolle weitgehend in der natürlichen Farbe belassen wird. Hierbei können die natürlichen Farbabweichungen spannungsvolle Schattierungen in Weiß, Creme, Beige, Grau oder Braun hervorrufen, der Fokus liegt gänzlich auf dem Material. Einzelne, dunkel gefärbte Wollfäden können in geometrischen Mustern eingewebt sein. Damit entstehen kontraststarke schwarz-weiße Wollteppiche in zeitlos moderner Eleganz mit klaren Linien. Moderne Wollteppiche in bunten, kräftigen Farben wie Rot, Rosa, Türkis, Blau, Grün oder Gelb wirken frisch und verleihen dunklen oder farblosen Räumen sofort einen ganz anderen Look. Probieren Sie es einfach mal aus, Sie werden staunen!

Robuste Baumwollteppiche für jeden Wohnraum

Baumwolle zählt ebenfalls mit zu den beliebtesten Materialien bei Teppichen. Das liegt vor allem daran, dass Baumwolle ein natürlicher, pflanzlicher und erneuerbarer Rohstoff ist. Baumwollteppiche sind für Tierhaarallergiker und für Menschen mit Empfindlichkeit gegenüber Kunstfasern gut geeignet. Die glatte Oberfläche fest gewebter Baumwollteppiche lässt sich sehr gut reinigen und zieht weder Haare noch Staub an. Das wappnet sie auch ideal für den harten Einsatz als Läufer oder Kinderteppich. Durch ihre feste Webart haben Baumwollteppiche eine geringe Höhe.

Wenn Sie auf der Suche nach einem waschbaren Teppich sind, kann ein Teppich aus 100% Baumwolle die richtige Wahl für Sie sein. Achten sie aber darauf, dass der Teppich keinen Rücken aus einem anderen Material hat – nur dann ist der Teppich waschbar. Praktisch bei einem Teppich aus reiner Baumwolle ohne Rücken ist, dass er in der Regel beidseitig verwendbar ist. Je nach Webart erscheint das Muster auf der Rückseite invertiert und erzeugt ebenfalls spannende Muster.

Klassische Handweb-Teppiche aus Baumwolle – traditionelle Webarten

Baumwolle wird schon seit Jahrhunderten zur Teppichherstellung genutzt. Dies liegt nicht nur an den angenehmen Eigenschaften von Baumwolle, sondern auch an den preislichen Vorteilen beispielsweise gegenüber Seide. Deshalb haben sich zahlreiche traditionelle Webarten und Knüpftechniken für Baumwollteppiche entwickelt. Der klassische Perserteppich besteht zwar traditionell aus echter Seide, günstiger war jedoch auch früher schon die Verwendung von Baumwolle – zumindest für die verdeckten Fäden. Auch ein Kelim-Teppich lässt sich sehr gut mit Baumwollgarn weben. Mit den Baumwollteppichen im kräftig roten oder blauen, klassischen Orient-Design mit Fransen holen Sie sich das Feeling von „Tausendundeine Nacht“ einfach in Ihr Zuhause.

Ethno-Look oder Skandi-Stil für Ihre Einrichtung?

Handgewebte Teppiche aus Baumwolle sind in verschiedensten Designs erhältlich. Fantasievolle Muster in warmen, kräftigen Farben erschaffen ein verspieltes Flair und ziehen den Blick auf sich. Staffieren Sie damit Ihre kleine Wohlfühloase aus – im Schlafzimmer, im Wohnzimmer oder in Ihrer Leseecke macht sich ein Baumwollteppich im Ethno-Look sicher gut. Bevorzugen Sie klare Linien und eher helle Farben, sind die Baumwollteppiche im skandinavischen Look vielleicht eher für Sie. Durch geometrische Streifen und wenige Farbakzente schaffen diese Modelle etwas „Ruhe“ auf dem Boden und somit ein entspanntes Gleichgewicht, wenn Sie ansonsten bereits eine sehr farbintensive und mit vielen Accessoires gestaltete Einrichtung haben. Kleine Details wie Bommeln oder Fransen können dennoch eine auflockernde Wirkung erzielen.

Bei einfarbigen Baumwollteppichen ohne bunte Muster richtet sich die Aufmerksamkeit mehr auf die Webart des Teppichs. Durch unterschiedliche Webrichtungen können daher unifarbene Teppiche auf den zweiten Blick sehr spannend wirken.

Wichtig: Bei reinen Woll- und Baumwollteppichen ohne rutschhemmenden Rücken sollten Sie eine Teppichunterlage benutzen, damit der Teppich an Ort und Stelle bleibt. Diese ist in unterschiedlichen Größen erhältlich und kann ganz einfach nach Bedarf zugeschnitten werden.