Kommoden

Die Kommode ist kaum aus dem Schlafzimmer wegzudenken - aber kommt auch regelmäßig im Wohnzimmer, im Flur oder im Kinderzimmer zum Einsatz. Das praktische, breite Wand-Möbelstück mit Schubladen ist ein wahrer Alleskönner, der Stauraum und Ablagefläche miteinander verbindet. Wenn Sie online eine Kommode kaufen möchten, sind Sie bei Kayoom genau richtig. Entdecken Sie unsere große Auswahl an hochwertigen Kommoden in unserem Shop und wählen Sie zwischen vielen Modellen unterschiedlicher Stile, Materialien und Bauarten. Bei uns finden Sie aufregende Kommoden-Variationen wie das Sideboard, Highboard und Lowboard. Bei Kayoom finden Sie garantiert die Kommode, die genau Ihren Vorstellungen entspricht und Ihren Geschmack trifft. Lassen Sie sich das Möbelstück einfach und bequem nach Hause liefern.

Die Kommode ist kaum aus dem Schlafzimmer wegzudenken - aber kommt auch regelmäßig im Wohnzimmer, im Flur oder im Kinderzimmer zum Einsatz. Das praktische, breite Wand-Möbelstück mit Schubladen ist ein wahrer Alleskönner, der Stauraum und Ablagefläche miteinander verbindet. Wenn Sie online eine Kommode kaufen möchten, sind Sie bei Kayoom genau richtig. Entdecken Sie unsere große Auswahl an hochwertigen Kommoden in unserem Shop und wählen Sie zwischen vielen Modellen unterschiedlicher Stile, Materialien und Bauarten. Bei uns finden Sie aufregende Kommoden-Variationen wie das Sideboard, Highboard und Lowboard. Bei Kayoom finden Sie garantiert die Kommode, die genau Ihren Vorstellungen entspricht und Ihren Geschmack trifft. Lassen Sie sich das Möbelstück einfach und bequem nach Hause liefern.

Filtern nach
Artikel

Kommode günstig online kaufen und liefern lassen

Kommoden passen in viele Zimmer. Im Wohnzimmer ist eine Kommode ein praktisches Möbelstück, das für mehr Stauraum sorgt und als gute Ablage dient. Gerne wird sogar ein Fernseher auf eine Kommode gestellt, weil die Schubladen praktisch sind, Fernseh-Zubehör wie DVDs, Blu-Rays oder Kabel aufzubewahren. Dabei bleibt meist genug Platz für eine Spielkonsole oder einen Receiver. Auch die Höhe einiger Kommoden ist für Fernseher optimal - meist spricht man dann von den niedrig gebauten Lowboards. So eignet sich die Kommode hervorragend als TV-Tisch.

Im Schlafzimmer werden Kommoden, Sideboards und Highboards gerne als Aufbewahrungsmöglichkeit für Kleidungsstücke genutzt, die nicht hängen müssen. Die berüchtigte Socken-Schublade ist hier ebenso sinnvoll wie eine Krawatten-Sammlung. Im Verbund mit einem Spiegel kann die Kommode gern als Schminktisch herhalten. Darüber hinaus ist die Kommode als Ablagefläche im Schlafzimmer einfach nur praktisch, z.B. um die Kleidung für den nächsten Tag vorzubereiten, Wäsche zu falten, den Aktenkoffer abzulegen oder ein paar schöne Bilder aufzustellen. Kinder legen hier gerne ihr Spielzeug ab oder setzen sich einfach drauf. Gerade wegen dieser Flexibilität gehört die Kommode zu den unverzichtbaren Möbeln in der Wohnung.

Moderne Kommode — Design-Kommode

Moderne Kommoden sind sehr variantenreich und sind in vielen verschiedenen Modellen, Materialien, Farben, Dimensionen und Innenleben erhältlich. In Deutschland etablierten sich Kommoden ungefähr im 18. Jahrhundert und seither spiegelt dieses Möbelstück auch den Stil einer bestimmten Epoche wider. Kommoden im Vintage-Look oder eben echte alte Exemplare weisen häufig schöne Verzierungen und geschnitzte Ornamente auf. Die weiße, verspielte Kommode mit Messinggriffen darf in keiner Einrichtung im Landhaus-Stil fehlen und macht sich einfach perfekt in Landhaus-Küchen. Früher verfügte die Kommode typischerweise über mindestens eine abschließbare Schublade, da hier Wertgegenstände aufbewahrt wurden. Moderne Kommoden sind eher schlicht und elegant gehalten, darüber hinaus meist ohne Schloss. Die Kommode verdient ihren Ruf als “Sockenkiste” nun einmal auch, weil hier eher relativ wertlose Gegenstände aufbewahrt werden. Die Funktion der Kommode hat sich also im Laufe der Zeit gewandelt, was man durchaus am Design des Möbels nachvollziehen kann.

Modellunterschiede bei Kommoden

Kommode ist nicht gleich Kommode. Bei Kayoom wählen Sie das für Sie passende Modell je nach Zweck und Geschmack. Doch welche Modelle gibt es?

  • Sideboard: Das Sideboard ist zumeist breiter, als es hoch ist. Häufig kommt dieses Modell für die Aufbewahrung von Geschirr, Textilien, Bettwäsche, Klamotten oder Schuhen zum Einsatz. Das Sideboard wird häufig in Küchen und Wohnzimmer gestellt, fürs Schlafzimmer nutzt man häufiger die klassische, höhere Kommode (höher als reguläre Betten, in der Tiefe kleiner als ein Kleiderschrank). Typischerweise hat ein Sideboard nicht nur Schubladen, sondern auch Schranktüren oder offene Fächer.
  • Highboard: Auch Hochkommode genannt ist das Highboard im Gegensatz zum Sideboard deutlich höher als breit. Dabei ist es aber nicht so hoch wie etwa ein Kleiderschrank oder eine Garderobe. Trotzdem bietet ein Highboard sehr viel Stauraum und ist ästhetisch oft ein Hingucker, wenn es beispielsweise mit verglasten Türen versehen ist. Ein Highboard wird häufig auch als “kleiner Schrank” bezeichnet. Oben drauf ist noch ein wenig Platz für Dekoration.
  • Lowboard: Genau wie das Sideboard ist das Lowboard breiter als hoch, allerdings besonders niedrig. Lowboards eignen sich besonders gut als Fernsehtische. Daher ist der Stauraum verhältnismäßig klein und die Anzahl an Schubladen beschränkt sich auf zwei oder weniger.
  • Apothekerkommoden: Diese spezielle Bauweise ist ein Highboard (höher als breit), das allerdings eine Vielzahl kleinerer Schubladen hat. Dadurch eignen sich diese Kommoden sehr gut für Archive und Sammlungen, aber auch kleinere Gegenstände wie Bastelmaterialien, Medizin, Akten usw. Oft bieten die Schubladen auch Platz für Beschriftungen.

Kommoden sind in der Regel aus Holz (Kiefer, Eiche, Hochglanz, usw.) und orientieren sich bei der Verarbeitung an Schränken. Mit einer optionalen LED-Beleuchtung kann Ihre Kommode modern wirken und praktischen Nutzen mitbringen. Viele Highboards verfügen auch über Türen, wahlweise mit Verglasung. Sehen Sie sich die Vielfalt einfach in unserem Shop an.

Kommoden kaufen: Online shoppen und liefern lassen

Kommoden sind leicht umzustellen und gehören zu den weniger sperrigen Möbeln. Trotzdem brauchen Sie für die Anschaffung meist einen fahrbaren Transport, der mit Anstrengung verbunden ist. Also lehnen Sie sich stattdessen doch einfach zurück, wählen in unserem Shop Ihr neues Lieblingsstück und lassen sich Ihre neue Kommode bequem nach Hause liefern. Bei unseren Möbel-Sets finden Sie zudem passende Möbelstücke im gleichen Stil. Kayoom beantwortet auch gerne Ihre Fragen über das Kontaktformular. Viel Spaß beim Shoppen!